Iron Man 3

iron_man_three_ver11_xlgIron Man 3 hat ja viele gute Kritiken bekommen.

Von mir nicht.

Dass Iron Man nachts nicht schlafen kann, und dass er Panikattacken hat, das will ich hier gar nicht kritisieren. Dimensionstore und fremde Götter (The Avengers, 2012) können sowas u.U. verursachen.

Aber dass die Wunderdroge Extremis und der durchgeknallte Wissenschaftler letztendlich so uninspiriert sind: das ist eines Iron Man nicht würdig. Und auch nicht seines MK 42 (!!)-Anzugdesigns.

Was bleibt? Zwei oder drei schöne Momente, als die bad guys Tonys Haus angreifen.

Kommentar verfassen