The Avengers


The Avengers. Nach 4-5 Prequels in den letzten Jahren potentiell die größte Enttäuschung des Sommers. Zu viele Superhelden, zu wenig Zeit. Dabei läuft er schon 2:22.

Iron Man, the Incredible Hulk, Captain America, Thor, Hawkeye, Black Widow und Nick Fury gegen bad ass Loki.

Und Loki ist das Problem. Thors Adoptivbruder und seine Spiessgesellen sind sowas von handzahm, dass ich an Nick Furys Stelle die Avengers deswegen nicht einberufen hätte.

Aber seis drum. Da die Welt also keiner ernsthaften Bedrohung ausgesetzt ist, kann der Zuschauer sich auf den zwischenmenschlichen Zauber der Protagonisten konzentrieren. Und da haben Iron Man Tony Stark und überraschend auch der Hulk einige schöne Szenen.

Und der Rest ? Ist Actionfeuerwerk mit Mittelklasse-Special Effects. Und natürlich dem üblichen Stan Lee Cameo.

Kommentar verfassen