The Order: 1886

the_order_1886_cover

The Order: 1886 wäre gerne wie Uncharted – ist tatsächlich aber wie Dragon’s Lair.

Das Setting gäbe ja durchaus einiges her. Steampunk Neoviktorianisches London. Ritter der Tafelrunde, 99% unsterblich. Und Werwölfe.

Aber dann verschleppt es die Spannung, verliert sich in ausgesprochen langweiligem Leveldesign und stereotypem Rumgeballer. Und in der Dragon’s Lair-Spielmechanik: Button drücken nach Ansage.

Einziger Lichtblick ist die eine oder andere Wunderknarre aus Nikola Teslas Geheimlabor – aber aus unbegreiflichen Gründen gibt es keine fancy Bossgegner, die man damit erlegen könnte.

Kommentar verfassen